Martin Imholz

17.08.1961

Nach der Ausbildung zum Primarlehrer, Studium mit Hauptfach Klavier am Konservatorium Winterthur bei Alfred Ehrismann. Abschluss mit Lehr- und Konzertreifediplom. Konzertorganisation im Vorstand der IGNM Zürich und Bern. Gesangsausbildung bei J. Koelz. Unterrichtstätigkeit an der Kantonsschule Solothurn, Chorleiter in Solothurn.

Martin Imholz
Reckholderweg 32
CH-4515 Oberdorf SO
Fon: +41 (0)32 685 03 36


Werke


Vier Klarinettenstücke (1988)
7'
Bestellnr: 15006, sFr. 13.00
Vorderundnachsätzen - Gebannt - Inneres (in answer to Igor) - voces liquescentes (clar). Aphorisms on pure intervals and some basic musical phenomena.

Potenz (Oratorium) (1989)
10'-15'
für Klarinette, Streichquartett, Sprecher, Szenisches
Bestellnr: 15007, sFr. 13.00
Prozess nach homöopathischen Grundsätzen in 4 Strophen mit äusserst differenzierter Stimmung. Für Joseph Beuys.

Potenz II (1994)
10'-15'
für Klarinette und Streichquartett
Bestellnr: 15008, sFr. 16.00
Fassung für Klarinettenquintett.

Klavierstücke (1989)
6'-8'
Bestellnr: 15009, sFr. 13.00
Vom Einfachen - Fast ein Nachtstück - Anstelle eines Leeren. Einfaches und gleichzeitig Komplexes. Untransponiert nur mit gewisser Flügeln aufführbar.

Chorstück (1990)
4'
für Doppelchor (SATB/SATB)
Bestellnr: 15010, sFr. 13.00

Duo (1992)
10'-12'
für Violine und Violoncello mit elektronischer Verstärkung
Bestellnr: 15011, sFr. 16.00
Prozess vom festen Tonhöhengitter weg ins intonatorische Niemendsland.

Motto (1999)
30"
für Sopran, Klavier und grosse Trommel
Bestellnr: 15012, sFr. 13.00

Stück für Violoncello (1999)
3'30
Bestellnr: 15013, sFr. 13.00

5 Stücke für 16tel Ton Klavier (2001)
6'
Bestellnr: 15014, sFr. 26.00

Stück (2009)
2'30
für Oboe
Bestellnr: 15015, sFr. 16.00

Stück (2009)
2'30
für Oboe
Bestellnr: 15016, sFr. 16.00



Schweizer Musik - Home
Musique Suisse - Home
Swiss Music - Home

automatically generated. last update: 28.08.2015 / 2004 Theo Lustenberger